Datenschutz Bestimmungen und Bestimmungen für die Nutzung unserer Website

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir mit Informationen umgehen, die wir durch Ihren Besuch auf unserer Website über Sie erhalten. Die Website myriad-genetics.de ist im Besitz und wird betrieben von der Myriad-Service GmbH („Myriad“).Diese Datenschutzerklärung ist auf die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgerichtet. Da die DSGVO eine Regulierung der Europäischen Union (EU) ist, ist sie für uns von Bedeutung. Unternehmen innerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben die DSGVO einzuhalten. Daher haben wir diese Datenschutzerklärung nach deren Standard ausgerichtet.

Wenn Sie unsere Website besuchen, um zu lesen oder Informationen herunterzuladen

Die myriad-genetics.de Website protokolliert IP-Adressen, Browser-Typen und andere Informationen zum Zwecke der System-Administration. Wir verwenden diese Informationen, um die Anzahl der Besucher in jedem Bereich unserer Website zu messen und unsere Website noch nützlicher zu machen. Diese Protokolle werden analysiert, um den Wert der verfügbaren Informationen auf der Website zu verbessern. Die Sitzung eines Benutzers kann in einigen Fällen verfolgt werden, aber wir verknüpfen Sitzungen oder IP-Adressen nicht mit irgendwelchen persönlich identifizierbaren Informationen.

Wenn Sie sich selbst identifizieren, indem Sie uns eine E-Mail senden oder ein Online-Formular ausfüllen

Wir verwenden E-Mail-Links und Formulare auf der Kontakt-Seite und anderen Bereichen der Website. Diese dienen zur Kommunikation mit Benutzern und ermöglichen es Ihnen, sich direkt mit Fragen oder Anregungen an uns wenden. Die erhaltenen Informationen werden verwendet, um direkt auf Fragen oder Kommentare zu antworten. JEDE KOMMUNIKATION ODER JEDES MATERIAL, DAS SIE AUF UNSERER WEBSITE PER E-MAIL ODER AUF ANDERE WEISE ÜBERTRAGEN, EINSCHLIEßLICH DATEN, FRAGEN, KOMMENTARE, VORSCHLÄGE ODER DERGLEICHEN, WIRD ALS NICHT-VERTRAULICHE UND NICHT-PROPRIETÄRE INFORMATIONEN BEHANDELT. SIE SOLLTEN KEINE PERSÖNLICHEN GESUNDHEITSDATEN KOMMUNIZIEREN. Ggf. speichern wir die Informationen, um auf Anfragen zu reagieren, um die Website zu verbessern oder im Rahmen der Qualitätssicherung im Zusammenhang mit Zwischenfällen.

In einigen Fällen kann es notwendig sein, beauftragten Dritten Zugang zu einigen Ihrer persönlichen Daten zu gewähren, um Ihre Anforderung zu bearbeiten. Wenn wir zum Beispiel etwas an Sie versenden müssen, ist es möglich, dass wir Ihren Namen und Ihre Adresse mit einem Logistik-Partner austauschen. Wir geben nur die minimale zur Bearbeitung der Anfrage erforderliche Menge an Informationen an beauftragte Dritte weiter. Durch die Bereitstellung von persönlichen Daten auf der Myriad-Homepage stimmen Sie dem vorgenannten zu. Wenn Sie sich entscheiden, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen (entweder per E-Mail oder indem Sie ein Formular ausfüllen und uns über die Website übermitteln) werden diese Informationen nicht veröffentlicht, offengelegt, verkauft oder an eine externe Quelle übertragen. Es sei denn dies ist für eine Strafverfolgung oder per Gesetz erforderlich, oder Sie haben uns die Erlaubnis erteilt dies zu tun.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (zum Beispiel bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt von Newslettern), bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

Wenn Sie sich aus Myriad E-Mail-Listen abmelden möchten

Anweisungen zur Abmeldung aus den Myriad E-Mail Listen erhalten Sie mit jeder E-Mail-Nachricht die gesendet wird.

Was Sie wissen sollten über die Sicherheit der Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir leiten Ihre E-Mails nicht außerhalb von Myriad weiter, noch erfassen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse für andere Zwecke als zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass E-Mails nicht unbedingt sicher sind. Wenn Ihre Kommunikation vertrauliche oder persönliche Informationen enthält, möchten Sie diese möglicherweise per Post senden.

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch, wie etwa der Erlass von Weisungen, Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und Beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen, Pseudonymisierung, Kontrollen.

Über Links zu anderen Websites

Diese Website enthält Links zu Dokumenten und Informationen, die sich auf Websites anderer Organisationen befinden. Sobald Sie auf ein einzelnes Dokument oder Informationen zugreifen, die Sie mit einer anderen Website verlinken, unterliegen Sie den Datenschutzrichtlinien und anderen Nutzungsbedingungen der Website, die dieses Dokument enthält. Da wir diese Websites nicht kontrollieren, empfehlen wir Ihnen, die auf diesen Websites von Drittanbietern veröffentlichten Datenschutzrichtlinien zu lesen. Myriad übernimmt keine Verantwortung für die Richtlinien, Verfahren oder Praktiken, die von anderen, nicht Myriad-Websites verfolgt werden.

Über "Cookies"

Wenn Sie Websites innerhalb der Domäne myriad-genetics.de besuchen, können Sie gelegentlich auf eine Seite stoßen, die "Cookies" verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Website auf die Festplatte Ihres Computers überträgt. Dadurch kann sich unser Server bestimmte Informationen über Ihre Sitzung "merken", während Sie verbunden sind. Anfragen zum Senden von Cookies von myriad-genetics.de Webseiten dienen nicht dazu, Informationen über Sie zu sammeln, sondern nur über Ihre Browsersitzung.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, schließen Sie Ihren Browser vollständig, nachdem Sie eine Website mit Cookies verwendet haben. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der möglichen Verwendung von Informationen haben, die von Ihrem Computer durch Cookies erfasst wurden, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auffordert, bevor er ein Cookie akzeptiert. Die meisten Internetbrowser verfügen über Einstellungen, mit denen Sie Cookies erkennen und / oder ablehnen können.

Richtlinien-Updates

Myriad behält sich das Recht vor, die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder zu abzuwandeln. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.

Rechte der betroffenen Person

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder wir sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls Kosten für Sie anfallen, werden wir Sie vorab informieren.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann).

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA).

Kontakt-Informationen

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Rechten und Einschränkungen haben, kontaktieren Sie bitte:

Alef Voelkner

fox-on Datenschutz GmbH

Pollerhofstraße 33a

51789 Lindlar

+49 2266 / 90 15 920

E-Mail: alef.voelkner@fox-on.com

 

Version Mai 2018 

 

Nachfolgend finden Sie unsere Datenschutzerklärung zueuropäischen, personenbezogenen Daten 

Myriad Genetics Inc. und dessen verbundene Unternehmen

Die Myriad Genetics GmbH, Leutschenbachstraße 95, 8050 Zürich, Schweiz ("Myriad Schweiz") und die Myriad GmbH, Bunsenstraße 7, 82152 Martinsried, Deutschland ("Myriad Deutschland"), Tochtergesellschaften  der Myriad Genetics Inc., Wakara Way, Salt Lake City UT 84108, USA (gemeinsam "Myriad"), verpflichten sich zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Praktiken im Zusammenhang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten von Mitarbeitern von Myriad Schweiz, Myriad Deutschland und anderen europäischen verbundenen Unternehmen von Myriad und von Patienten, die sich einer klinischen Diagnostik unterziehen (gemeinsam "europäische personenbezogene Daten").

 

SAMMLUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG DER EUROPÄISCHEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Persönliche Daten der Patienten

Myriad Schweiz und Myriad Deutschland sammeln personenbezogene Daten von Patienten im Rahmen der klinischen Diagnostik, unter anderem Patientendaten und Aufzeichnungen über Patienten, Daten von klinisch-diagnostischen Labortests und Testergebnisse genetischer Sequenzierung, Name, Adresse, Krankengeschichte einschließlich möglicherweise diagnostizierter Krebserkrankungen sowie Krankenversicherungsinformationen des Patienten. Myriad Schweiz und Myriad Deutschland können diese personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden: Bereitstellung von klinischen Labordienstleistungen einschließlich molekularbiologischer Diagnostik; Erstellen anonymisierter Biomarkeranalysen und Informationen zu Krebsarten für die Veröffentlichung und die interne Forschung; Bereitstellung von Kundendienstleistung.

Persönliche Daten der Mitarbeiter

Im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses sammeln Myriad Schweiz und Myriad Deutschland personenbezogene Daten ihrer Mitarbeiter/innen sowie von Mitarbeitern/innen anderer europäischer Mitgliedsorganisationen von Myriad, welche unter anderem Name, Adresse, Berufsbezeichnung und Gehaltsinformation des Mitarbeiters bzw. der Mitarbeiterin beinhalten. Myriad Schweiz und Myriad Deutschland können diese personenbezogenen Daten für allgemeine Verwaltungsfunktionen des Personalwesens einschließlich Einstellung, Leistungsbewertung, Beförderung, Gehalts- und Unterstützungsleistungsbestimmungen verwenden.

Datenübertragung außerhalb des EWR und der Schweiz

Die europäischen personenbezogenen Daten dürfen von der Myriad Schweiz und der Myriad Deutschland an ihre Muttergesellschaft, die Myriad Genetics Inc., ihre verbundenen Unternehmen, Geschäftspartner und Dienstleister ("Datenempfänger") für die oben genannten Zwecke weitergegeben werden.

Datenempfänger können sich in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz ("Drittländer") befinden, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz nicht gewährleistet werden kann. Wenn sich Datenempfänger in Drittländern ohne ausreichenden Datenschutz befinden, wie z.B. in den Vereinigten Staaten, haben Myriad Schweiz und Myriad Deutschland wie gesetzlich vorgeschrieben, angemessene Maßnahmen ergriffen, um zu gewährleisten, dass die übertragenen europäischen personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden, z.B. durch Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln mit den Datenempfängern für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer oder sog. Binding Corporate Rules, oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, oder überwiegender öffentlicher Interessen.

Datensicherheit, Integrität und Zugriff

Myriad trifft angemessene Vorkehrungen, um europäische personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Zerstörung zu schützen. Myriad unternimmt angemessene Anstrengungen, die personenbezogenen Daten für die beabsichtigte Verwendung zuverlässig, genau, aktuell und vollständig zu halten. Myriad bietet Personen die Möglichkeit, ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen und zu korrigieren. Die Personen können sich an die unten aufgeführte Kontaktperson von Myriad wenden, um ihre persönlichen Daten zu überprüfen. Myriad behält sich das Recht vor, angemessene Schritte zu unternehmen, um die Identität jeder einzelnen Person, die Zugang zu ihren persönlichen Daten sucht, zu authentifizieren.

Dauer der Aufbewahrung

Wir verarbeiten und speichern europäische personenbezogene Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass europäische personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen Myriad geltend gemacht werden können (d.h. insbesondere während der gesetzlichen Verjährungsfrist) und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald europäische personenbezogene Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

Sonstige Angaben

Im Falle einer rechtsverbindlichen Anordnung für Zugang zu den europäischen personenbezogenen Daten durch eine autorisierte Behörde darf Myriad europäische personenbezogene Daten in dem Maße offenlegen, wie dies notwendig ist, um dieser verbindlichen Anordnung nachzukommen. In einem solchen Fall wird Myriad angemessenen Anstrengungen unternehmen, um auch die Offenlegungsregeln der HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act of 1996) einzuhalten, und bemüht sich darum, dass jede Offenlegung der personenbezogenen Daten durch sie an eine öffentliche Behörde nicht massiv, unverhältnismäßig und wahllos ist, und damit über das, was in einer demokratischen Gesellschaft notwendig ist, hinausgehen würde.

Anfragen zu weiteren Informationen zu dieser Datenschutzerklärung oder Anfragen für den Zugang sowie zur Überprüfung oder Berichtigung dieser personenbezogenen Daten sind an die unten aufgeführten Datenschutz Beauftragte zu richten. Wenn eine Person, die ein Problem hinsichtlich der europäischen personenbezogenen Daten über die Myriad über ihn oder sie verfügt, nicht direkt mit Myriad auflösen kann, kann die zuständige örtliche Datenschutzbehörde in der EU, in der Schweiz oder in Deutschland kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte. Die zuständige Datenschutzbehörde in Deutschland  ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA).

 

 

Datenschutz Beauftragter

Alef Voelkner

fox-on Datenschutz GmbH

Pollerhofstraße 33a

51789 Lindlar

+49 2266 / 90 15 920

E-Mail: alef.voelkner@fox-on.com

 

Version Mai 2018